Hüftarthrose – Coxarthrose

Hüftarthrose – Coxarthrose

Arthrose des Hüftgelenks: typische Symptome

Hüftschmerzen beim Laufen zählen zu den möglichen Anzeichen einer beginnenden Hüftgelenksarthrose

Arthrose der Hüftgelenke (Coxarthrose) beginnt in vielen Fällen schleichend. Nach längerem Sitzen oder Liegen sind die ersten Schritte von leichten Schmerzen begleitet. Anfangs treten diese sogenannten Anlaufschmerzen vereinzelt auf, und sie vergehen nach einigen Schritten. Mit Fortschreiten einer Hüftarthrose nehmen jedoch Häufigkeit und Intensität der Schmerzen im Hüftgelenk zu.

Typische Schmerzen und Schwierigkeiten, die auf eine einsetzende Arthrose des Hüftgelenks hindeuten können

  • Schmerzen beim Bücken
  • Schmerzen beim Treppensteigen (v. a. abwärts)
  • Anlaufschmerzen in der Hüfte: Schmerzen nach längerem Sitzen oder nach dem Aufstehen aus dem Bett, die nach den ersten Schritten meist nachlassen
  • Schmerzen bei höherer bzw. längerer Belastung
  • Probleme beim Drehen der Beine

Typische Symptome fortgeschrittener Arthrose des Hüftgelenks

  • Bei fortgeschrittener Hüftarthrose verursachen die Gelenke auch ohne Belastung, also in Ruhe und im Bett, Schmerzen
  • Bewegungseinschränkungen am Oberschenkel
  • Schmerzen beim Aussteigen aus dem Auto
  • Hinken und Einknicken durch Schonhaltung auf der betroffenen Seite
  • Leistenschmerzen, die bis ins Kniegelenk des betroffenen Beins ausstrahlen können

Bitte beachten Sie: Webseiten können lediglich allgemeine Hinweise zu degenerativen Veränderungen und Erkrankungen geben. Symptome, die auf den ersten Blick zweifelsfrei auf eine Krankheit hinzuweisen scheinen, können auch ganz andere Ursachen haben als Arthrose, z.B. Rheuma oder eine Schleimbeutelentzündung. Bitte konsultieren Sie bei Hüftschmerzen, die nicht vergehen oder zunehmen, bitte Ihren Arzt.